CLIPER Ceramica SA ist ein Hersteller von Feinsteinzeugböden und Wandverkleidungen, der seine Tätigkeit am 19. Juni 2007 aufnahm, als eine Gruppe von Baustoffhändlern (EMACOR) beschloss, eine Produktionseinheit in Figueira da Foz.

Mit dieser Übernahme stellte sich das Unternehmen einer neuen Herausforderung mit dem Ziel, ein prestigeträchtiges Image auf dem Markt anzunehmen und zu sichern, indem es qualitativ hochwertige Produkte, Innovation und Design anbietet und gleichzeitig ein sehr hohes Serviceniveau garantiert.

Im Februar 2008 wurde eine neue Marke geschaffen: CLIPER CeramicaDieser Name wurde im Mai 2009 zum neuen Firmennamen des Unternehmens.

Am 9. Juni 2010 erhält sie die Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach der europäischen Norm NP EN ISO 9001:2008.

Das kommerzielle Ziel der Fabrik liegt in der Markt für Bauherren, Eigenheimbesitzer, Baustellen und Projekte. Um dies zu erreichen, bietet sie auf den meisten ihrer Produkte den Standard NF-UPECDie Norm ist sehr beliebt in Frankreich für diese Art von Märkten.

Das Bodensortiment besteht aus einer Vielzahl von klassischen Formaten und beginnt mit 33×33 und bietet auch die Formate 45×45, 60×60, 45×90 und 90×90. Ihre Holzimitationen sind in 20×80 erhältlich.

Die wettbewerbsfähige Preise ermöglichen es, den Markt fürEinstiegsklasseDie Sammlung bietet auch gediegenere Produkte, geschliffen, erweicht und sogar polisSie können auch in Ihren Ausstellungsräumen eine interessante Präsenz zeigen. 

Das bisher relativ kurze und fokussierte Angebot an Wandverkleidungen wird mit der Einführung einer völlig neuen Fertigungslinie Ende 2021 erweitert. Die bisher nur in 20×40 erhältlichen Formate werden durch neue Größen wie 20×60, 25×75 und 30×90 in Monoporosa ergänzt.

Die Fabrik investiert, mit dem Ziel, in der Nähe ihrer Kunden zu bleiben.

Die Essentials

Jede Fabrik entwickelt ihren Umsatz durch Top-Produkte, an denen man nicht vorbeikommt in dem Ausstellungsraum, der die Marke bearbeitet. Diese Produkte sind die Bestseller der Fabrik, und zeichnen sich durch tägliche Verkäufe in den Showrooms aus. Sie gehören zu den wichtigsten Kollektionen, um einen schnellen Verkauf und ein attraktives Umsatzvolumen für Sie und die Fabrik zu erzielen. 

Die Serie LEK ist das Flaggschiff der Cliper-Produktreihe. Erhältlich in 60×60 und 90×90 in vier Farben, mit Innen- und Außenveredelung, verkauft sich dieses Produkt gut und ist sehr widerstandsfähig. Eine gute Wahl. Laden Sie das PDF hier herunter.

Die Serie Doubs 2.0 ist auch bei Cliper eine bekannte Serie. Perfekt ausgerichtet für die Durchführung von Projekten oder großen Baustellen, stark belastbar, ein sehr guter Verkaufsschlager. Laden Sie das PDF hier herunter. 

Die Serie Timber ist eine Neuheit, die 2020 herausgebracht wurde. Es handelt sich um einen gut gemachten Holzeffekt zu einem sehr attraktiven Preis. Das Produkt wird in zwei Ausführungen für den Innen- und Außenbereich Ihrer Terrasse angeboten. Laden Sie das PDF hier herunter.

Die Essentials sind das Herzstück der Fabrik selbst. Die Marketing Das für die Präsentation in Ausstellungsräumen erforderliche Material ist reichlich vorhanden und bietet viele Möglichkeiten, um es an den verfügbaren Platz anzupassen. Es bietet in der Regel eine schöne Ästhetik. Diese Produkte sind leicht zu verkaufen. Wenn man sie anbietet und anstößt, werden die Ergebnisse nicht lange auf sich warten lassen. Probieren Sie sie aus, denn der Erfolg liegt am Ende des Weges. Die Rentabilität wird es auch sein.

Nouveautés CERSAIE 2022

CLIPER kommt mit drei neuen Serien auf den 90×90-Markt!

Die Messe in Bologna ist für die Fabrik eine gute Gelegenheit, ihre Investitionen zu enthüllen, mit einer neuen Produktionslinie für großformatige Fayencen und neuen Kreationen, darunter drei neue Serien in 90×90, wie die LEK ! Oder die Entwicklung ihres Sortiments an Wandverkleidungen, mit mehreren neuen Serien und neuen Formaten, die es ebenfalls zu entdecken gibt!

CLIPER erneuert sich! Und das sieht man!